Rudolf – Hotel am Kronplatz

Das größte, das beste, luxuriöseste oder aufregendste Hotel am Kronplatz … sind wir vielleicht nicht. Aber dafür sind wir ehrlich und authentisch. Wir verstellen uns nicht, um zu gefallen, sondern überzeugen so, wie wir sind. Mit Ecken, Kanten und einem herzlichen Lächeln heißen wir Sie willkommen. Lassen Sie die Tage genießen, so wie Sie es möchten. Verwöhnen Sie, wenn Sie es möchten und schenken Ihnen Ruhe, wenn Sie es brauchen.

unsere Angebote
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz
Wir sind Gastgeber mit ❤️. Das beste Hotel am Kronplatz

da ist mehr für sie drin

Die Wurzeln des Hotels Rudolf liegen bei Maria Theresia Rubner, die das Hotel 1985 übernommen und Stück für Stück mit unermüdlichem Einsatz neu belebt hat. Inzwischen ist Joachim Rubner für das Wohl der Gäste zuständig, wobei ihn seine Frau Gisela, Professorin am Gymnasium in Bruneck, freudig unterstützt. Gemeinsam mit Direktor Kurt Gamper, der überall im Haus seinen kreativen Kopf einbringt, tüfteln sie an neuen Ideen und feilen an Details, die begeistern. Auch die nächste Generation steht schon in den Startlöchern: Sohn Daniel besucht mit viel Engagement die Hotelfachschule in Bruneck.

Darum Rudolf

Ein bisschen Rudolf steckt in jedem unserer Mitarbeiter. Das merkt man daran, dass diese außergewöhnlichen Menschen uns oft schon seit vielen Jahren auf unserem Weg begleiten. Dass Sie mit ganzem Herzen bei der Sache sind und versuchen, Ihnen die Wünsche von den Augen abzulesen.

Darum Rudolf

Große Reden schwingen wir nicht gern. Wir wirken lieber mit kleinen Gesten. Mit einem Lächeln, das von Herzen kommt. Mit liebevollen Kleinigkeiten, die wir für Sie arrangieren. Weil wir uns täglich Gedanken machen, was Sie erfreuen könnte.

Darum Rudolf

Die Liebe zu unserer Arbeit, zum Gastgebersein und zu den Menschen macht das Lebensgefühl im Rudolf aus. Denn nur wenn das, was man tut, von Herzen kommt, kann es die Gäste berühren.

Darum Rudolf

Die Wurzeln des Hotels Rudolf liegen bei Maria Theresia Rubner, die das Hotel 1985 übernommen und Stück für Stück mit unermüdlichem Einsatz neu belebt hat. Inzwischen ist Joachim Rubner für das Wohl der Gäste zuständig, wobei ihn seine Frau Gisela, Professorin am Gymnasium in Bruneck, freudig unterstützt. Gemeinsam mit Direktor Kurt Gamper, der überall im Haus seinen kreativen Kopf einbringt, tüfteln sie an neuen Ideen und feilen an Details, die begeistern. Auch die nächste Generation steht schon in den Startlöchern: Sohn Daniel besucht mit viel Engagement die Hotelfachschule in Bruneck.

Darum Rudolf

Ein bisschen Rudolf steckt in jedem unserer Mitarbeiter. Das merkt man daran, dass diese außergewöhnlichen Menschen uns oft schon seit vielen Jahren auf unserem Weg begleiten. Dass Sie mit ganzem Herzen bei der Sache sind und versuchen, Ihnen die Wünsche von den Augen abzulesen.

Darum Rudolf

Große Reden schwingen wir nicht gern. Wir wirken lieber mit kleinen Gesten. Mit einem Lächeln, das von Herzen kommt. Mit liebevollen Kleinigkeiten, die wir für Sie arrangieren. Weil wir uns täglich Gedanken machen, was Sie erfreuen könnte.

Darum Rudolf

Die Liebe zu unserer Arbeit, zum Gastgebersein und zu den Menschen macht das Lebensgefühl im Rudolf aus. Denn nur wenn das, was man tut, von Herzen kommt, kann es die Gäste berühren.

Darum Rudolf